Breda Packaging

   English

 Nederlands

Über Breda Packaging

Mehr als 50 Jahre Erfahrung in Verpackungssystemen

Breda Packaging in Deventer, entwirft und fertigt seit mehr als 50 Jahren Endverpackungs -Maschinen für die Verpackung von FMCG (Fast Moving Consumer Goods) in der Lebensmittelindustrie und Haushaltsprodukten. Weltweit haben wir mittlerweile mehr als 2.000 Systeme verkauft. Flexibel, kompakt und effiziente Systeme von höchster Qualität und einer langen Lebensdauer.

 

Unsere Geschichte

1960

Unsere Geschichte reicht zurück ins Jahr 1960, als die ersten Verpackungsmaschinen gebaut wurden. Zu diesem Zeitpunkt entschieden Hersteller in der Lebensmittelindustrie die Verpackung von Produkten in den Transportverpackungen zu automatisieren. Die erste Breda Packaging-Maschine erwies sich als die ideale Lösung für niederländische Unternehmen und internationale Firmen. Durch die Anstellung verschiedener Handelsagenten weltweit konnte Breda Packaging seinen Kunden den besten Service bieten.

1976

In den folgenden Jahren wurden viele Maschinen für verschiedene Produkte entwickelt. Im Jahr 1976 führte Breda Packaging die erste wrap around Sammelpacker ein.

 

1982

Im Jahr 1982 folgte die Unipack-25, der Vorläufer der heutigen Unipack . Mit diesem Seitenlader, mit einer Kapazität von 20 Kartons pro Minute, reagierte Breda Packaging auf die Nachfrage nach zuverlässigen Maschinen, die flexibel sind in der Verarbeitung verschiedener Kartons.

 

1993

Im Jahr 1993 folgte die zweite Unipack. Diese Maschine konnte auch kleinere Kartons verarbeiten. Kurz danach wurde der Tray Former eingeführt, der 40Trays pro Minute aufstellen konnte mit einer Wechselzeit von 5 Minuten.

 

1998

Im Jahr 1998 brachte Breda Packaging eine Neufassung des Unipack Prinzip auf den Markt. Die Unipack-2, -3 und -4. Die Zahlen geben die Bearbeitungszeit an. Unipack-2 hat die niedrigste und Unipack-4 die höchste Verarbeitungszeit. Für schwere Kartons wurde eine extra Version entwickelt: die Unipack-4K. Auch wurde ein preiswerter Seitenlader für amerikanische Faltschachteln introduziert: der Rollpack.

 

2008

Im Jahr 2008 bekam die Unipack 4 ein neues Design. Das System wurde optimiert, das Erscheinungsbild der Maschine verbessert und der Kostenpreis reduziert.

 

2012

2012 wurde die Robotertechnologie in dem Packer-Gerät eingeführt. Diese Entwicklungen bleiben nicht stehen, da sich die Robotik-Technologie rasant weiter entwickelt. Breda Packaging ist auf dem aktuellsten Stand dieser Entwicklungen und wenden diese gegebenenfalls an. Wie immer arbeiten wir an den besten Lösungen aus der Sicht unserer Kunden.

 

Breda Packaging heute

Breda Verpackung ist immer noch ein marktorientiertes Unternehmen mit 30 Mitarbeitern. Wir arbeiten gemeinsam an der Entwicklung und Produktion unserer Case Packer , Tray Former und Lid Former . Wir fokussieren uns flexible und semi-flexible Verpackungen in wrap-around-Kartonagen, Displays und Trays.

In enger Zusammenarbeit mit Herstellern und Lieferanten von Kartons entwerfen und produzieren wir moderne und effiziente Geräte. Wir werden uns hierbei immer nach den Wünschen unserer Kunden richten. Marktorientierendes Arbeiten ist unsere Unternehmensphilosophie, um in der heutigen Maschinen-Industrie für Endverpackungen den Finger am Puls zu halten.